Brennballturnier an der Friedrich Heuß Schule

Brennballturnier an der Friedrich Heuß Schule

Brennball ist bei den Kindern im Sportunterricht ein sehr beliebtes Spiel, vereint es doch Grundfertigkeiten wie Werfen und Fangen, aber auch Fähigkeiten in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination werden gefordert. Koordination ist besonders dann wichtig, wenn das eigentliche Brennballspiel um Hindernisse erweitert und somit noch anspruchsvoller wird.

Am Freitag, 07.04.2017, am letzten Schultag vor den Osterferien, fand eben dieses Brennballturnier mit Hindernissen für die Klassen 2 bis 5 statt. Bereits am Mittwoch davor wurden von Organisatorin Sabrina Schramm die Mannschaften ausgelost, die sich dann einen selbst erdachten Namen zulegten. Die Mannschaftslisten hingen an der Stellwand in der Aula und immer wieder sah man Kinder davor stehen, um sich nochmals zu vergewissern mit wem in welcher Mannschaft gespielt wird.

Am Freitag war dann sehr viel Betrieb in der Sporthalle der Friedrich Heuß Schule. 130 Schülerinnen und Schüler lauschten der Begrüßung und der Klärung der Modalitäten durch Sportlehrerin Sabrina Schramm. Die Klarheit und die übersichtliche Organisation ermöglichten einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Die jungen Sportler legten sich mächtig ins Zeug und so hatte manch einer bereits nach dem ersten Durchgang rote Backen und erste Schweißperlen auf der Stirn. Die Großen motivierten die Kleinen in ihren Mannschaften und jeder gab sein Bestes. Von außen feuerten die zuschauenden Mannschaften lautstark an, so dass eine Stimmung in der Halle war, die der einer sportlichen Großveranstaltung glich.

Die Siegerehrung fand dann bei sonnigem Wetter im Freien auf der Wiese statt. Die Spannung stieg als Sportlehrerin Sabrina Schramm die Platzierungen ankündigte. Frei nach dem Motto „Dabeisein ist alles“ freuten sich die Mannschaftsmitglieder über ihre erreichten Platzierungen. Besonders groß war der Jubel bei den Brennballmeistern (Platz 3), bei der Mannschaft Verbrenner (Platz 2) und natürlich bei den Siegern – Green Fire.

„Das Turnier war eine runde Sache und durchaus eine Wiederholung wert“, sind sich die mithelfenden Lehrkräfte der Schule einig. Die FHS Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich bei Sabrina Schramm für die Idee, die hervorragende Organisation und Durchführung des Turniers. Ein ebenso herzliches Danke geht an die Klassen 6a und 6b, die uns an diesem Tag mit Hot Dogs, Kuchen und anderen Leckereien versorgt haben.

VH

KONTAKT:
Sekretariat Sandra Kühnle

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

 

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de

KONTAKT:
Sekretariat Sandra Kühnle

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de