Bücherbär verteilt Lesetüten

Als am Dienstag, 04.10.2016 ein Auto auf „ihrem“ Schulhof parkte, wunderten sich die 47 Erstklässler der Friedrich-Heuß-Schule nicht schlecht. Noch größer wurden die Augen, als dem Auto auch noch ein Bär entstieg. Christel Mayer, ehemalige Schulleiterin der Minneburgschule Neckargerach, ist für die Bürgerstiftung für die Region Mosbach und den Kinderschutzbund NOK mit dem Lesemobil unterwegs. Zusammen mit dem Bücherbär verteilt sie Lesetüten an die Schulanfänger, um deren Begeisterung für das Lesen zu wecken. Über das Geschenk, einen Buchgutschein, eine Lesepatenschildkappe und eine Süßigkeit freuten sich die Erstklässler sehr. Die beiden Klassenlehrkräfte, Frieder Schiefer und Katharina Stock verfolgten die Aktion ebenso gespannt wie die Kinder. Einig waren sich alle: „Lesekompetenz ist eine unverzichtbare Schlüsselkompetenz, die intensiv bei allen Schülerinnen und Schülern angebahnt und geübt werden muss.“ Anschließend durften die Kinder noch einen kleinen Leseteddybären auswählen, der fortan ihre Lesefortschritte verfolgt. Danach kehrten die stolzen Lesetütenbesitzer in ihre Klassenzimmer zurück.

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de