Egli-Figuren-Ausstellung an der Friedrich Heuß Schule

Der Lebensweg Martin Luthers – Egli -Figuren Ausstellung an der Friedrich- Heuß- Schule

Die ökumenische Frauengruppe aus Mosbach/Lohrbach bereicherte durch ihre überaus liebevoll gestaltete Egli-Figuren Ausstellung den Religionsunterricht der Friedrich- Heuß- Schule. Das Thema konnte passender nicht sein: der Lebensweg  Martin Luthers – rechtzeitig zum 500. Jubiläum des Thesenanschlags an der Wittenberger Kirche und zum Reformationstag. Diese sogenannten Egli- Figuren wurden nach der Schweizerin Doris Egli benannt, da sie diese „erfunden“ hat, um speziell biblische Inhalte und religiöse Themen darzustellen und den  Menschen näher zu bringen. Die benannten Figuren sind uns aus der Weihnachtszeit bekannt, denn in vielen Mosbacher Schaufenstern befindet sich die alljährliche Ausstellung der engagierten Mosbacher Frauengruppe  zur Weihnachtsgeschichte.

Da alles sehr ansprechend und detailgenau gestaltet war, wurden die Kinder zum Nachempfinden der damaligen Situation und zum Fragen stellen eingeladen. Sie konnten sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen und Neues entdecken. Dass die Figuren kein Gesicht haben, ist überhaupt nicht aufgefallen bzw. wichtig.

Auch die Öffentlichkeit war zur Besichtigung der Ausstellung eingeladen. Ebenso besuchten die Schulanfänger des evangelischen Kindergartens Haßmersheim die Ausstellung. Die kleinen „Lutherexperten“ hatten einen Gottesdienst zum Thema  in der evangelischen Kirche mitgestaltet.

Herzlichen Dank an Frau Wolf und ihre Frauengruppe für ihre ehrenamtlichen Einsatz, ihre Wertschätzung und ihr Engagement.

RW

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de