Schulsanitäter AG in der Grundschule

Was die Großen verwirklichen, können die Kleinen auch. Die Friedrich-Heuß-Schule hat seit über einem Jahr einen Schulsanitätsdienst. Ausgebildete Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe versorgen kleinere Verletzungen und Wunden ihrer Mitschüler. In diesem  Schuljahr bietet die FHS  eine Sani-AG für interessierte Grundschüler an. Frau Reiß, selbst erfahrene Rettungshelferin, führt die Kinder behutsam an die Themenfelder Unfallverhütung, Gefahrenbewusstsein  und Erste Hilfe heran. Die Teilnehmer erfahren, dass ihr Einsatz wichtig sein kann und sogar Leben retten kann. „Kinder lernen mit eigenen Ängsten umzugehen, nicht wegzusehen, sondern zu helfen und die Förderung sozialer Verantwortung“, nennt Frau Reiß einen entscheidenden Mehrwert der AG. Durch das wöchentliche Üben werden die Kinder zunehmend sicherer. Ihr erlerntes Wissen können die Kinder im Alltag anwenden und einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen durchführen. Konkret lernen die „Jungsanitäter“ in den nächsten Wochen einen Notruf abzusetzen und kleinere und größere Wunden fachgerecht zu verbinden. Auch die Aneignung von grundlegendem Wissen wie der menschliche Körper funktioniert, steht auf dem Plan. Das FHS Schulteam wünscht allen Teilnehmern interessante und förderliche AG-Stunden.

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de