Sprachlernen an der Friedrich Heuß Gemeinschaftsschule

Sprachlernen – spielend vermittelt

Kinder, die Deutsch als Zweitsprache neu hinzulernen, stehen oft vor großen Herausforderungen: Sowohl bei vielen Unterrichtsinhalten als auch bei der Kontaktaufnahme mit Schulkamerden stellt die Sprache eine Hürde dar.
An der Friedrich – Heuß – Schule werden Kinder mit Deutsch als Zweitsprache stundenweise im Rahmen von Vorbereitungsklassen beschult. Da das Sprachlernen aber auch auf einer großen Portion Eigenleistung basiert, hat die Flüchtlingshilfe e.V. Haßmersheim nun Initiative ergriffen: Frau Schwab übergab Konrektorin Veronika Höning Ting-Stifte und die entsprechenden Sprachlernhefte für alle Schülerinnen und Schüler, die die deutsche Sprache neu erlernen. So können die Kinder und Jugendlichen selbständig mit den Materialien arbeiten und spielend lernen, indem sie sich die deutschen Worte vorlesen lassen.
Dass die Materialien fleißig be- und genutzt werden bestätigt auch die Lehrerin Frau Weber: „Die selbst gelernten Inhalte bereichern den Unterricht! Die von den Schülerinnen und Schülern eingebrachten Interessensbereiche ermöglichen Anknüpfungspunkte an die Lebenswelt der Schüler und so kann ein vielfältiger Wortschatz erworben werden.“

MK

 

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

 

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291
Fax: + 49 (0) 6266 - 929041

 

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

ANSCHRIFT:

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

 

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de