10er Abschluss an der Friedrich Heuß Schule Haßmersheim

Abschlussfeier der Klasse 10

Schon seit Tagen herrschte geschäftiges Treiben im Schulhaus der FHS und bei genauerem Hinsehen wurde schnell klar: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 bereiten ihre Abschlussfeier vor! Schließlich war es so weit und die chic herausgeputzten Werkrealschüler nahmen mit ihren Familien Platz in der Aula.

In ihrem umfangreichen Programm, durch das die Schülerinnen Susanne und Melissa führten, standen die Schülerinnen und Schüler der letzten Werkrealschulklasse an der FHS selbst an erster Stelle. Sie vergaben unter sich „Awards“ und so gibt es nun an der FHS beispielsweise „den Anständigen“, „den schönsten Lockenkopf“ oder etwa „die Organisatorin“.

Rektorin Kerstin Neunecker-Weis gratulierte den Absolventen in ihrer Rede. Wie auch das Schwimmen im Gardasee bei der Abschlussfahrt, habe es anfangs sicher eine Weile gedauert, sich in den Schulgewässern zurechtzufinden: Schwimmtechniken und Hinweise zum Umgang mit Untiefen seien aber ebenso schnell gelernt gewesen wie Vertrauen auf das eigene Können, auf Unterstützung von Lehrerseite und natürlich der Zusammenhalt untereinander. Mit diesen Grundlagen ausgestattet, wünschte Frau Neunecker-Weis nun allen Schülerinnen und Schüler weiterhin gutes Bestehen in neuen Gewässern.

Weiter im Programm testeten die Abschlussschüler das Wissen ihrer Lehrer und Betreuer: So mussten Frau Schuch, Herr Hautzinger und Herr Odenthal mitunter auch zweimal hinschauen, um zu erahnen, welche Jugendliche sich da hinter den Babyfotos aus vergangenen Tagen versteckten. In einer zweiten Runde traten die Lehrer im „Spezialwissen –Quiz“ gegeneinander an.

Frau Höning verlas gerne einen Brief der ehemaligen Klassenlehrerin Frau Ehnert, die „ihren“ Schülern ebenfalls herzlich gratulierte und die besten Wünsche auf den weiteren Weg mitgab. Gefeiert wurde der Auftritt der Schulband unter Leitung von Lehrerin Julia Winterbauer, die mit ihrem Ensemble und „special guest“ Sebastian Schätzel den „Haifisch“ aus Brechts Groschenoper zum Besten gab.

Bei einer kommentierten Fotoschau durften die anwesenden Gäste Einblick nehmen in die Abschlussfahrt an den Gardasee, die neben kulturellen Programmpunkten auch jede Menge Freizeitspaß geboten hatte.

Als alle Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in Händen hielten, wurden einige Schüler für besondere Leistungen geehrt. So freuten sich Janis Ruttinger und Pauline Fröhlich über die Preise als Jahrgangsbeste und Lara Diefenbacher und Angela Geppert über den Sozialpreis. Eine Auszeichnung für die engagierte Arbeit im Sanitätsdienst erhielten Michelle Dierolf, Susanne Duschek und Gina  Skamrahl.

Schließlich war es an den Schülern, sich von ihren Lehrern zu verabschieden und so drückten sie ihren Dank mit kleinen Präsenten aus. Beim abschließenden Lied „Ein Hoch auf uns“ feierten sich die Werkrealschulabsolventen selbst, bevor sie ihre Freude über den erreichten Abschluss mit Luftballons weithin sichtbar in den Himmel über Haßmersheim ausbreiteten.

Im Anschluss feierte man noch auf dem Schulhof und erinnerte sich gerne an die vergangenen Jahre an der FHS.

MK

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de