Auszeichnung für Berufsorientierung der Friedrich Heuß Schule Haßmersheim

In Berufsorientierung ein „sehr gut“

Verleihung des Boris Siegels an die Friedrich-Heuß-Gemeinschaftsschule

Die Friedrich – Heuß – Gemeinschaftsschule in Haßmersheim freut sich über die Verleihung des Boris – Siegels. Bereits als Werkrealschule erhielt die Haßmersheimer Schule diese Auszeichnung für hervorragende Arbeit im Bereich der Berufsvorbereitung und sieht sich nun im Rahmen des Konzepts der Gemeinschaftsschule in der guten Arbeit bestätigt.

Bei einem Audit kamen Vertreter der IHK, örtlicher Handwerksbetriebe und ein Team der FHS zusammen, welches die systematische Berufs- und Studienorientierung an der FHS präsentierte und sich den Nachfragen der Jury stellte. Hierbei betonte Torsten Hautzinger, der Beauftragter für die Studien- und Berufsorientierung an der FHS ist, dass alle Maßnahmen im Schulcurriculum fest verankert sind und stetig aufeinander aufbauen: „Wir haben durchgehend von Klasse fünf bis zehn passgenau die Orientierung, die die Schüler brauchen, um Planungen und Entscheidungen für die eigene Berufswahl zu treffen.“ Besonders deutlich wurde hier auch, dass das gesamte Kollegium in die Maßnahmen mit einbezogen ist und diese konsequent und umfassend mitgestaltet. So sind neben den Berufsinformationstagen, Besuchen von Ausbildungsmessen, der persönlichen Betreuung vor, während und nach den verschiedenen Praktikumsphasen oder intensiven Bewerbungstrainings vor allem die festen Bildungspartnerschaften in technischen und sozialen Berufen die Vorzeigeprojekte an der FHS: Immer wieder finden in enger Absprache Projekte statt, die über bloße Besichtigungen hinausgehen und den Schülerinnen und Schülern echte Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt erfahrbar machen.
Umso größer war die Freude an der FHS, dass mit der Verleihung des  „Boris – Berufswahl-Siegels Baden-Württemberg“ nun die beispielhafte und erfolgreiche Zusammenarbeit beim Übergang Schule – Beruf gewürdigt wird.
Bei der feierlichen Übergabe des Siegels war dann in der Begründung der Jury zu hören, dass die vielen optimal vor- und nachbereiteten Praktika, die guten Kooperationspartner, die bestens auf die Berufswelt vorbereiten, ein regelmäßiger Austausch und die Evaluation besonders beeindruckten. Auch ein Wechsel in der Schulleitung tat der Arbeit „auf dem gewohnt hohen Niveau“ keinen Abbruch. In seiner Laudatio bestätigte Bäckermeister und Juror Thomas Mayer eine „hervorragende Vorbereitung auf das Audit mit umfassenden Einblicken in die Tätigkeiten der Schule im Rahmen der Berufsorientierung“ und bescheinigte, dass „die Friedrich-Heuß-Schule sehr engagiert arbeitet und somit ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf den weiteren Lebensweg vorbereitet. Wir von der Jury waren der Meinung, dass die Friedrich-Heuß-Schule das Boris-Berufswahlsiegel Baden-Württemberg verdient hat.“ Er gratulierte namens der Jury ganz herzlich. Den Glückwünschen schloss sich Achim Küller, 2. stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Haßmersheim, an und gratulierte der Schule namens des Bürgermeisters und des Gemeinderates. Er spornte die Schule an, auf dem Weg der Berufsorientierung so erfolgreich weiter zu machen.

Das Foto zeigt (von links): Juror Thomas Mayer freute sich im Rahmen einer Feierstunde in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald dem FHS – Team, Konrektorin Veronika Höning und den Lehrerinnen Martina Gregor und Maike Link, zur Verleihung des Boris – Siegels gratulieren zu dürfen. Auch Achim Küller, Vertreter der Gemeinde Haßmersheim und Alexander Urban, Leiter der Geschäftsstelle Boris – Berufsorientierung Baden – Württemberg, gehörten zu den Gratulanten.

MK

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

ANSCHRIFT:

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

 

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de