Bundesjugendspiele der Grundschüler der Friedrich Heuß Schule

Heiße Bundesjugendspiele der Grundschule

Die Temperaturen am Mittwoch, 04.07.2018 waren ideal, um einen Leichtathletikwettkampf durchzuführen.  Pünktlich um 8:50 Uhr konnte Frau Höning die Grundschulklassen und die Lehrkräfte begrüßen. Sportmentor Marvin E. aus der Klasse 7b gestaltete dann das Aufwärmprogramm mit den 150 Grundschülern der Friedrich Heuß Schule. Gut vorbereitet und eingestimmt standen dann die Wettkämpfe – der 50m Lauf, der Weitsprung und der Ballweitwurf –  auf dem Plan. Die Schülerinnen und Schüler nahmen die sportliche Herausforderung an und so manch einer erzielte an diesem Tag seine persönliche Bestleistung. Einig waren sich die Lehrkräfte, dass es von Vorteil war, dass die Mittelstrecken, 800m und 1000m, bereits im Sportunterricht abgenommen wurden. So konnte man an diesem Vormittag beobachten mit wie viel Eifer und Motivation sich die Grundschüler ihren sportlichen Aufgaben widmeten. Auf der 50m Bahn gab es erstaunlich viele sehr schnelle Zeiten, was sich mächtig in der Anzahl der Punkte niederschlug. Beim Ballweitwurf, eher eine Domäne der Jungen, war zu sehen, dass die Mädchen hier aufgeholt hatten und sich deren Weiten durchaus sehen lassen konnten. Alle erbrachten Leistungen wurden direkt nach einem  abgeschlossenen Wettkampf dem Wettkampfbüro übermittelt. Hier agierten in bewährter Weise Frau Brost und Frau Link, die alle Zeiten und Weiten in den Computer einspeiste. Frau Links Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b unterstützen  die Lehrkräfte beim Weitsprung und Wurf oder sie betreuten eine Klasse.

Der traditionelle Biathlon war auch in diesem Jahr ein Highlight des Wettkampftages, was das lautstarke Anfeuern belegte.  Hier kämpfte jeder nochmals für sein Team, für seine Klasse.

Bei der anschließenden Siegerehrung waren viele gespannte Gesichter zu sehen, denn jeder wollte wissen, welche Urkunde er geschafft hatte. Jede Menge Ehrenurkunden und Siegerurkunden konnten  verteilt werden – eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Die FHS-Schulgemeinschaft dankt allen, die zum Gelingen der Bundesjugendspiele beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt den Sportfreunden Haßmersheim, für die Bereitstellung der Anlage. Herzlichen Dank auch den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7b für die lobenswerte Unterstützung.  Und nicht zuletzt geht ein großes Dankeschön an die Eltern der Klassen 1a und 1b, die uns mit Kuchen, Obst, Getränken und Eis verwöhnten.

VH

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

ANSCHRIFT:

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

 

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Sie finden weitere Informationen unter Help finden.

Wählen Sie eine Option um fortzusetzen

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Einstellung für die Verwendung von Cookies vornehmen. Im folgenden finden Sie eine Beschreibung zu den Auswahlmöglichkeiten.

  • alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies aktivieren, auch Tracking- und Analyse-Cookies.
  • nur Session-Cookies (werden maximal 24 Stunden gespeichert) zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite aktivieren.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen hier jederzeit ändern: Impressum & Datenschutz. Impressum & Datenschutz

Zurück