Bundesjugendspiele der Sekundarstufe an der FHS

Ideale Voraussetzungen fanden die Akteure bei den diesjährigen Bundesjugendspielen: Eine durch die Lehrkräfte perfekt vorbereitete Wettkampfstätte und einfach gutes Wetter.

Mit einem gemeinsamen Aufwärm- und Dehnprogramm, angeleitet von Sportlehrerin Sabrina Schramm, startete der Tag für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. In den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, Sprint und den Mittelstrecken über 800 bzw. 1000 m konnten sich die Jugendlichen nach langer Zeit ohne sportliche Wettkämpfe endlich wieder mit den Mitschülerinnen und Mitschülern messen und zeigten reichlich eigene Motivation und Freude bei den abgelieferten Leistungen. Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler jede Menge Spaß in verschiedenen Teams beim Fußball, Beachvolleyball, Völkerball und Biathlon.

Bei der Siegerehrung gab es dann viele strahlende Gesichter: Neben den 147 Teilnehmerurkunden wurden 49 Siegerurkunden und 13 Ehrenurkunden übergeben. Als Schulsieger freuten sich, unter dem Jubel der FHS Gemeinschaft, bei den Mädchen Aja Zawda und bei den Jungs Jan Peters ganz besonders über ihre persönlichen Leistungen.

MK

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de

Skip to content