„Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein …“

Den 11. November verbinden wir vielfach mit dem Heiligen Martin, der laut der Legende seinen Mantel mit einem Bettler teilte. So spendete er nicht nur die in der Kälte lebensnotwendige Kleidung, sondern zeigte dem anderen auch, dass er ihn nicht übersah. Diesem Gedanken – schon fast traditionell – verbunden, war der 11. November der Stichtag, an dem die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auch an der Friedrich Heuß Gemeinschaftsschule endete.
Die Aktion der Hilfsorganisation Samaritan´s Purse e.V. versendet die kleinen Pakete meist in osteuropäische Länder und verteilt diese dort an bedürftige Kinder. Die Geschenke, die nicht nur Spielsachen und Süßigkeiten, sondern auch einfache Dinge wie Hygieneartikel und Schreibmaterial enthalten, vermitteln den Kindern dort Hoffnung und das Gefühl nicht vergessen zu sein.
Die Kinder der FHS füllten sorgfältig ausgesuchte Geschenke in die stolzen 51 liebevoll verzierten Schuhkartons, die sowohl zu Hause als auch in Klassengemeinschaften gepackt wurden. Man darf sich sicher sein, dass auch eine große Portion Freude bei den kleinen Empfängern mit ankommt, die die FHS Kinder den Päckchen beim Verlassen der Aula mit auf den Weg gaben.

MK

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de

Skip to content