Grüne Woche an der Friedrich Heuß Gemeinschaftsschule

Grüne Woche an der FHS

In den letzten Schultagen haben sich die Klassen 5 bis 7 im Rahmen einer „Grünen Woche“ mit den Themenbereichen Natur, Wasser und Abfall befasst.
In der Klassenstufe 5 war „Natur“ Schwerpunktthema und so reichte der Bogen vom Arbeiten im Schulkräutergarten über Informationen einer Jägerin bis hin zu Gemarkungsinformationen durch Bürgermeister Salomo. Im Schulkräutergarten stand Erde mischen, Stecklinge ziehen und Pflanzungen auf dem Programm. Unterstützt wurden die Arbeiten von der Staudengärtnerin Frau Volk aus dem Gartencenter Volk, die auch über verschiedene Substrate und Insekten im Garten informierte. Zu Besuch war auch Christine Schweter mit ihrem Jagdhund Heidi, die über ihre Rolle als Jägerin im Wald, Tierspuren im Wald sowie über die Rolle des Waldes ganz allgemein sprach. Heimlicher Star war hier natürlich Heidi, die mit ihrer Fähigkeit der Spurensuche die Fünftklässler begeisterte. Bürgermeister Salomo wurde zum Thema Wald von den Schülerinnen und Schülern interviewt und hielt auch noch Informationen zu Grünflächen und Baugebieten in Haßmersheim bereit.
„Wasser“ war der Themenbereich, der die Schülerinnen und Schüler aus den sechsten Klassen beschäftigte. Vom NABU Mosbach, Abteilung Jugend, kam Annika Hoeft und entnahm mit den Schülerinnen und Schülern Wasserproben aus dem Neckar, die auf Artenvielfalt und Gewässerqualität hin untersucht wurden. Ein Besuch der Kläranlage in Obrigheim informierte die Schülergruppe über die Säuberung des Abwassers und die Rückführung in die natürlichen Gewässer. Eine Recherche über Wasser in der Bekleidungsindustrie brachte viele überraschende Erkenntnisse für die Schüler. Nach einem Interview mit Bürgermeister Salomo zum Thema „Wasser in Haßmersheim“ gestalteten die Schüler einen Flyer mit Informationen zur Trinkwasserqualität, den Schwimmbädern und dem Wasserverbrauch in Haßmersheim.
Ein Besuch bei der Firma Inast auf dem neuen Betriebsgelände öffnete den Schülerinnen und Schülern der siebten Klassen die Augen zum Thema „Abfall“. Neben der Besichtigung des Wertstoffhofes und Informationen zum Thema Recycling widmeten sich die Jugendlichen in einer großen Upcyclingaktion ganz praktisch dem Thema Müll und erstellten gekonnt und mit Witz neue Produkte. Und auch in diesem Themenfeld durfte ein Interview nicht fehlen: BM Salomo und Hausmeister Riedel stellten sich den Fragen und nun wissen die Schüler über die Anzahl der Abfallbehälter in Haßmersheim genauso Bescheid wie die anfallenden Müllmengen und Konsequenzen bei illegalen Müllablagerungen.
Am Ende der Woche versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7, interessierte Eltern sowie die Lehrerschaft der FHS, um sich die Präsentationen der Klassen anzuschauen, die alle zu ihren Themenbereichen mit ihren Klassenlehrern und betreuenden Lehrkräften erarbeitet hatten. Durch das Programm führte Lehrerin Cora Schuppel, die die Themenwoche initiiert und vororganisiert hatte. Musikalisch bereichert wurde die Präsentation von Auftritten des Projektchors unter Leitung von Lehrerin Angelina Jungblut, der in der Woche zwei Songs erarbeitet hatte und mit dem Titel „heal the world“ auch thematisch an die „Grüne Woche“ anknüpfte.

MK

KONTAKT:

 

Sekretariat Nicole Schumacher

 

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291
Fax: + 49 (0) 6266 - 929041

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

Tel.: + 49 (0) 6266 - 291

ANSCHRIFT:

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

 

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de