Spende an die FHS

Die Zeit der Coronapandemie forderte und fordert noch immer in allen Bereichen der Gesellschaft große Anstrengungen, um so gut wie möglich durch diese Krise zu kommen. Insbesondere Orte, an denen viele Menschen auf engem Raum zusammen sind, stellen eine große Herausforderung dar – dazu gehören auch die Schulen. Dass schulische Einrichtungen vor allem vom Präsenzunterricht leben, ist unbestritten. Die Haßmersheimer Friedrich Heuß Gemeinschaftsschule bemühte sich um einen ununterbrochenen Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern in den Phasen des Homeschoolings. Dennoch war sowohl bei Lehrerschaft als auch auf Seiten der Schülerinnen und Schüler die Freude groß, wieder in die Klassenzimmer zurückkehren zu dürfen. Die erlassenen Hygieneregeln wurden in der FHS vorbildlich von der Schülerschaft angenommen und sind mittlerweile Alltagsroutine. Dazu gehört auch das regelmäßige Desinfizieren der Hände. In diesem Zusammenhang bedankt sich die Friedrich Heuß Schule bei der Firma G.R.I. Gold Rohstoffe Investments, die anlässlich ihres 10 Jährigen Firmenjubiläums der Schule eine Spende von Desinfektionsmittel und Masken überließ, die durch Cornelia Körner und Uwe Wanke vor Ort an die Schulgemeinschaft übergeben wurde.

MK

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de

Skip to content