Vorschulkinder besuchen die Schulbücherei

Vorschulkinder zu Besuch in der Schulbücherei

Bücher erklären die Welt, erlauben Orientierung, verleihen der Fantasie Flügel.  Das Ziel lautet: Durch Vorlesen zum Selberlesen ermuntern. Dieses Ziel setzt sich bereits seit Jahren die Friedrich-Heuß-Schule in Kooperation mit den Kindergärten.Ein Baustein zum Erreichen dieses Ziels ist der Besuch der Vorschulkinder in der Bücherei der Schule.

Groß sind die Augen, wenn die Kleinen vor den mit zahlreichen Büchern bestückten Regalen stehen. Ein erstes Stöbern, Betrachten und „Einlesen“ bereitet viel Freude und zeigt, wie viel Interesse und Begeisterung  Kinder für Bücher aufbringen können. Im Sitzkreis in der Bibliothek liest dann die Kooperationslehrerin, Frau Höning, aus dem Buch „Das kleine Ich bin Ich“ vor. Anhand großformatiger Bilder wird dann nochmals über die Geschichte gesprochen und die Kinder zeigen hier, wie aufmerksame Zuhörer sie waren. Beim anschließenden Schneiden, Falten, Kleben und Malen zur Geschichte sind alle Kinder nochmals ganz bei der Sache.

„Kann ich noch bleiben und das fertig machen“, fragt ein ganz Eifriger mit roten Bäckchen. Und wenn dann kurz vor dem  abschließenden Foto die Frage gestellt wird, ob man bald wieder in die Schule kommen darf, dann scheint die Aktion gelungen zu sein. (VH)

 

KONTAKT:

Sekretariat Nicole Schumacher

Nicole Schumacher

ANSCHRIFT:

Friedrich Heuß Schule
Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26

D-74855 Haßmersheim

ANSCHRIFT:

 

 

Friedrich Heuß Schule Gemeinschaftsschule

Schulstraße 26
D-74855 Haßmersheim

info@friedrich-heuss-schule.de

www.friedrich-heuss-schule.de